30 Monde in der Zukunft. Eine neue Bedrohung, eine neue Situation und du bist dabei!
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RankenClan - EchoClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jadestern
Gründerin
avatar

Beiträge : 5571
Anmeldedatum : 17.07.14

BeitragThema: RankenClan - EchoClan   Mo Aug 03, 2015 12:53 pm

Die Grenze zwischen dem Territorium des EchoClans und dem des RankenClans ist ein relativ breiter Fluss, welcher aus Süden kommt und zum Felsensee fließ, wo er dann in einem kleinen See mündet. An der breitesten Stelle ist der Fluss zwei Meter breit und ein Meter tief. An der schmalsten Stelle ist er allerdings nur 1 Meter breit und fünfzig Zentimeter tief. Außerdem ist der Fluss recht kalt, man kann allerdings auch einige Fische dort fangen. Auf der Uferseite des RankenClans sind Laubbäume, welche auf einen Laubwald hinweisen und auf der Seite des EchoClans erkennt man nur Hügel und Gras, mehr nicht.

_________________

Ava © Bastet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orlando.forumieren.de/
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Fr Aug 21, 2015 5:40 pm


<----- Das Lager- Die Lichtung

Ich schlich durch den Wald und war etwas genervt, dass es die ganze Zeit von den Blättern tropfte, da der Regen immer schlimmer wurde. Ich sah noch einmal nach oben und mich blendete ein kleiner Sonnenstrahl der durch die Wolkendecke durch blitzte. Ich streckte die Nase in den aufgekommen Wind und witterte nach Beute. Da! Ein Hauch von Wühlmaus. Ich schleckte mir über dir Lippen. Die Wird Mitternachtsblüte gefallen...ich ging in Jagdstellung und schlich voran. Schließlich entdeckte ich sie am Fuße eines Baumes. Ich achtete darauf, dass ich nicht vor Vorfreude mit meinem Schwanz zuckte und machte mich bereit zum Sprung.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Fr Aug 21, 2015 5:49 pm

• Post two •
Ihre Pfote schmerzte doch Galaco wollte noch nicht aufgeben! Sie hatten als Junge oft in den Clan Territorien gespielt und sich vor den Clan Katzen versteckt. Es hatte immer sehr viel Spaß gemacht mit ihren Geschwistern zu spielen. Vielleicht sollten sie dies bald mal wieder tun. Einfach mal Junges ein und alle Pflichten und Verantwortungen vergessen!
Erschöpft setzte Galaco sich hin als sie da war und seufzte tief.
Man bin ich Kaputt
Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Fr Aug 21, 2015 6:07 pm


Ich wollte gerade springen, als auf einmal ein knacken im Gebüsch war und die Maus davon flitzte. Frustriert erhob ich mich und fauchte. Ich prüfte die Luft und erkannte, dass es keine RankenClan Katze war die sich im Gebüsch aufhielt. Ein knurren stieg in meiner Kehle auf. Ich schlich los um den Eindringling zu stellen und als ich um das Gebüsch herum schlich sah ich eine Katze mit einer verarzteten Pfote...keine Clan Katze und kein Streuner könnte eine Pfote so  verarzteten...ein Hauskätzchen? Trotz alle dem schlich ich immer darauf achteten, das der Wind in meine Richtung blies um sie herum und trat hinter ihr aus dem Gebüsch. "Was machst du hier?", knurrte ich und fuhr meine Krallen aus immer bereit anzugreifen.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   So Aug 23, 2015 4:42 pm

(DIES IST EIN TEST!!)


Galaco
Erschrocken fuhr Galaco herum und Funkelte den Fremden Kater(?) böse an.
Erschreck mich nicht so! fauchte sie. Immer noch voller Anspannung musterte sie ihren Gegenüber genau und versuchte einzuschätzen wie gut ihre Chancen bei einem Kampf wohl wären. Nicht besonders gut. Also setzte sie sich hin, immer noch angespannt, und sah den Fremden an. Ich habe mich Verlaufen. Ich wollte die Gegend erkunden und jetzt finde ich nicht mehr zurück zu meinem Zweibeinernest! Versuchte sie auf harmloses Hauskätzchen zu tun. Unter einem Blatt fuhr sie die Krallen an der Linken Pfote aus und wartete darauf das der Kater sie angriff. Sie würde den Kampf nicht gewinnen, doch sie würde bis ans ende Kämpfen!
erwähnt: Tränenmond

angesprochen: Tränenmond

post:#3


Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   So Aug 23, 2015 6:19 pm

//ja er ist ein Kater :3//


Als mich die Katze mir gegenüber bemerkte sah ich mit etwas genugtuen, dass sie anscheinend Respekt vor mir hatte. Ohne die Katze aus den Augen zu lassen setzte ich mich und lies meine Krallen spielen. Eine Erkundungstour also....Ich sah sie fest an und dachte nach, schließich sagte ich:"Ich schlage dir einen Deal vor...ich kann dich zurück zum Zweibeiner-Ort bringen...aber nur wenn du dann nie wieder unser Territorium betrittst. Wenn du diesen Deal ausschlägst werde ich dich angreifen, was hälst du davon?", ich starrte das Hauskätzchen mit zusammengekniffenen Augen an und bohrte meine Krallen in die Erde

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!


Zuletzt von Feuerglanz am Sa Aug 29, 2015 10:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Fr Aug 28, 2015 12:55 pm


Kaja
Langsam kam Kaja immer näher an die RankenClan-EchoClan-Grenze. Der Geruch seiner Schwester wurde immer stärker. Verdammt! Was macht sie hier? Will sie sich umbringen? Dachte der Herzschläge Ältere Kater wütend. Endlich sah er seine Schwester von weiten, doch bremste er ganz schnell ab, als er sah das sie nicht alleine war. Langsam und geräuschlos schlich er sich näher an den Fremden Kater, blieb hinter ihm stehen und sah seine Schwester fragend an. Ich schlage dir einen Diel vor...ich kann dich zurück zum Zweibeiner-Ort bringen...aber nur wenn du dann nie wieder unser Territorium betrittst. Wenn du diesen Diel ausschlägst werde ich dich angreifen, was hälst du davon?
erwähnt: Galaco (Schwester), Tränenmond

angesprochen: niemand

post:#2

Tbc/cf: Zweibeinerort



--------------------------

Galaco
Galaco wollte schon antworten, als sie hinter dem Kater ihren Bruder, Kaja, entdeckte. Hoffentlich bemerkt er Kaja nicht! Dachte Galaco sich. Nun, da Kaja da war, musste sie ihren Plan ändern. Unaufällig nickte sie Kaja zu und sah dann wieder zum Kater. Tut mir leid, aber mir ist Heute nicht so nach einem Deal. Ich bleibe lieber hier. miaute sie, Sprang auf und Fauchte den ClanKater feindselig an. Dabei stand sie nur auf drei Pfoten und war sehr wackelig auf dem Beinen.
erwähnt: Kaja (Bruder), Tränenmond

angesprochen:Tränenmond

post:#4

Tbc/cf://

Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Sa Aug 29, 2015 10:36 pm


Ich sah noch immer das Hauskätzchen an, als sie auf einmal meinen Deal ausschlug und in Angriff Stellung ging. "Plötzlich so mutig?", knurrte ich belustigt und ging ebenfalls runter. Als mir plötzlich ein fremder Geruch entgegen wehte und ich meinen Kopf schwungvoll nach hinten drehte. "Ah...du hast dir Verstärkung geholt...", sagte ich beim Anblick des Katers der hinter mir stand. Ich fuhr die Krallen aus, ach egal...dann vertreibe ich halt beide. Mein Schwanz zuckte hin und her und ich überlegte fieberhaft, wen ich zuerst angreifen sollte.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   So Aug 30, 2015 9:18 pm


Galaco
Der Kater schien zu überlegen, wen er zu erst Angreifen sollte. Diese paar Herzschläge nutzte Galaco um mit ihrer unverletzten Pfote nach dem Kopf des Kater zu schlagen. Dabei verlor sie allerdings das Gleichgewicht, taumelte, und viel anschließend auf die Seite. Fauchend versuchte Galaco sich wieder auf zu Richten, dies misslang ihr jedoch kläglich.
erwähnt: Tränenmond

angesprochen: //

post:#5

Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Mo Aug 31, 2015 10:11 am


Ich wollte mich gerade auf einen Platz begeben, auf dem ich beide Katzen im Blick hatte, als ich auf einmal einen leichten Schlag an der Seite meines Kopfes spürte. Mein Blick schoss zu dem verletzten Hauskätzchen und ich sah mit Genugtuen, dass sie anscheinend das Gleichgewicht verlor und auf die Seite fiel. Belustigt knurrte ich und wandte mich an den Kater da die andere gerade keine Gefahr war. Ich fuhr die Krallen aus, sprang und landete auf dem Rücken des Katers. Schnell bohrte ich meine Kralen in seine Schulter , damit er mich nicht hinunter warf.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jadestern
Gründerin
avatar

Beiträge : 5571
Anmeldedatum : 17.07.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Mi Sep 23, 2015 11:00 pm

Rina

cf: Zweibeinerort / Rina's Zuhause

Die Kätzin war schon seit einigen Metern außer Atem gewesen und hatte einige Stops eingelegt. Vielleicht war es doch nicht gerade einfallsreich gewesen, einfach und ohne Wissen der Welt wegzurennen, auf der Hoffnung man könnte doch einer anderen Katze noch treffen. Die Regenwolken über ihrem Kopf hatten sich bisher noch nicht wieder entleert, sodass Rina eine Chance erkannte, einfach schnell zu laufen und vor der Wolke zu flüchten - was ab und an auch mal passieren kann. Doch irgendwann hatte Rina keine Lust mehr langsam zu trotten, weshalb sie Tempo aufnahm und fast über den Boden düste - bis sie zwei unbekannte Gerüche wahrnahm. Abrupt blieb das Hauskätzchen stehen und wäre beinahe über die eigenen Pfoten gestolpert, konnte sich jedoch noch ganz schnell ausbalancieren. Als sie ihre Augen schloss, um alles besser wahrzunehmen, hörte sie das Rauschen des Wassers in ihren Ohren - also musste dort irgendwo ein Fluss sein. Vorsichtig und neugierig schlich sich Rina zu dem Busch und wartete dort einige Augenblicke, ehe sie hinaustrat und sofort auf zwei andere Katzen trat. "Hallo", begrüßte Rina diese beiden Fremden und setzte sich, um eine ihrer Pfoten zu putzen, da sie schon recht dreckig vom Matsch war.
Sie hatte ihre Geduld verloren nachdem man ihr noch immer nicht geantwortet hatte. Vielleicht sollte sie einfach weitergehen und die dort stehen lassen. Leicht nickte sie unauffällig und stand auf. Sofort beschleunigte sie ihr Tempo und lief einfach weiter - immer weiter von den beiden unbekannten Katzen weg.

tbc: Shinrah-Gebiet / Das Lager der Shinrah

Angesprochen: Tränenmond, Galaco
Erwähnt: (indirekt) Tränenmond, Galaco

_________________

Ava © Bastet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orlando.forumieren.de/
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Do Okt 15, 2015 7:00 pm


Ich knurrte gerade dem Kater der mir "zu Pfoten lag" an als mich eine neue Stimme meine Aufmerksamkeit auf sich zieht. 'Hallo', sagte diese Stimme. Ich blickte mich kurz um ohne mein Gewicht vom Körper des Katers zu nehmen und funkelte die neue Katze an. Was ist hier denn heute los drei Eindringlinge auf einmal?! Das kann ja was werden... Ich musterte den Körperbau des dazugekommenen Kätzchen. Sie war eindeutig keine Streunerin, dafür war sie zu gut genährt...Ich wandte mich noch nicht von ihr ab, da ich noch nicht genau einschätzen konnte, wie gut sie kämpfen konnte. Ich wandte mich kurz noch einmal dem Kater am Boden zu und als ich mich wieder der Neuen zu wandte bemerkte ich, dass sie schon wieder weg war. Naja....mir solls recht sein....

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!


Zuletzt von Feuerglanz am Do Okt 15, 2015 7:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Mo Okt 26, 2015 7:50 pm

[size=1]
Eispfote • • •


Silent Scream

<-- Laubwald// Rankenclan
Leise und um möglichst keinen Lärm zu machen tapte Eispfote durch den Wald. Wild entschlossen bis zu Kieselstern durchzudringen trat er auf die Grenze zu. Kurz vorher machte er halt. Im Gesetz der Krieger stand das er die Grenzen einzuhalten habe. Aber in so einer Situation würden sie doch sicher eine Ausnahme machen oder? Oh Lichtclan, bitte verzeih mir. Sein stilles Gebet schickte er n den Himmel. Wenn der Lichtclan nur wüsste wie es mir geht. Dann würden sie es bestimmt verstehen. Wissen sie überhaupt was mein Vater getan hat? Finden sie es gut. Eispfote beschloss sich nicht weiter Gedanken drüber zu machen und setzte mutig eine Pfote über die Grenze. Er musste sich beeilen und so schnell wie möglich in das Lager des Echoclans. Aber wie sollte er dahin finden? Er kannte das Territorium nicht und hatte keine Ahnung wohin, also entschloss er sich immer der Nase nach.


Angesprochen: -
Erwähnt: Lichtclan
Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Mi Okt 28, 2015 5:33 pm


Ich war gerade dabei meine Krallen noch weiter in meinen "gegenüber" hineinzubohren, als mir auf einmal ein neuer Geruch an die Nase stieg. Bitte....nicht noch einer...doch da erkannte ich den Geruch...es war Eispfote. Seeklaues Schüler! Ich sog noch einmal die Luft ein um zu überprüfen, ob er vielleicht mit einer Patrouille hier war, was sich aber, da ich niemand anderen witterte ausschloss. Ich ließ von den Eindringlingen ab und schlich durch das Gebüsch ihn Richtung Eispfote. Da sah ich ihn. Er war gerade dabei über die Grenze in Richtung EchoClan zu gehen! Kurz zögerte ich, doch fast zugleich lief ich ebenfalls über die Grenze, überholte Eispfote und blieb vor ihm stehen. "Eispfote...was soll das hier bitte?, fragte ich ihn in einem strengen Tonfall.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Mi Okt 28, 2015 8:04 pm

[size=1]
Eispfote • • •


Silent Scream

Eispfote erstarrte. Sein ganzer Körper fing an zu beben als er Tränenmonds Worte hörte und nun auch seinen Geruch warnahm. Das konnte doch nicht war sein. Wie konnte er den Krieger aus dem Rankenclan nur überrochen haben? Mäusedung. Ich hätte besser prüfen sollen wer sich hier befindet. Mal schauen wie ich aus der Sache wieder herrauskomme. Langsam Schritt für Schritt trat er um Tränenmund herum, dabei seinen Kopf immer in die Richtung des Katers haltend. Als er die Grenze übertreten hatte setzte er sich hin zur Demonstration er war absichtlich drüber getreten. Ich muss zu Kieselstern. Und mit ihm reden. Es geht um meinen Vater. Ich habe nicht vor sie auszuspioneren oder Beute zu stehlen. Ich überschreite die Grenze aus gutem Grund. Leider kann es nicht bis zur nächsten Versammlung warten, da mein Vater bestraft werden muss! Eispfotes stimme war fest und überzeugend. Er würde nun nicht zurück gehen. Das stand fest. Er würde zu Kieselstern gehen. Komme was wolle.


Angesprochen: Tränenmond
Erwähnt: Kieselstern
Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Do Okt 29, 2015 7:36 pm


Ich hörte mit um die Pfoten geringeltem Schwanz und gespitzten Ohren Eispfotes Erklärung an und nachdem er geendet hatte, schloss ich kurz die Augen um zu überlegen.
Es war dumm von ihm einfach so über die Grenze zu gehen....andererseits verstand ich ihn auch. Ich schlug die Augen wieder auf. "Hast du mit Himmelstern darüber gesprochen? Oder machst du das hier auf eigene Pfote..." Ich sah ihn eindringlich an und wollte ihn damit überzeugen mir die Wahrheit zu sagen.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Fr Okt 30, 2015 4:47 pm

Eispfote • • •


Silent Scream

Eispfotes Augen wichen nicht ab von Tränenmonds Blick. Standhaft blieb er sitzen und sammelte seine Stimme. Natürlich hab ich mit ihr darüber reden. Ob sie es erlaubt hat oder nicht ist wieder eine andere Frage. Der Schüler erhob sich auf die Pfoten und nickte dem Krieger respektvoll zu. Ich muss jetzt auch weiter. Ich treffe mich nach dem Heilertreffen mit meine Bruder. Bis dahin möchte ich hiermit fertig sein. Eispfote wurde ungeduldig. Er drehte Tränenmond den Rücken zu und sprang, einer sehr starken Gersuchsspur folgend ins Gebüsch und lief durch den Wald. Hoffen keiner würde ihn sehen und er würde bis zum Echoclanlager durchkommen.

-->Echoclan Lager


Angesprochen: Tränenmond
Erwähnt: Kieselstern
Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   Mo Nov 02, 2015 11:59 am


Ich wandte mich nicht ab und hörte mir seine Antwort an. Als er das Heilertreffen erwähnte, wanderte mein Blick kurz Richtung Himmel. War es schon Halbmond? Vor meinem geistigem Auge stellte ich mir vor, wie sich alle Heiler aus dem Lager auf den Weg machen. Da fiel mir Eispfote wieder ein. Mein Blick schnellte wieder zu ihm doch es war zu spät. Der Schüler war bereits weiter in Richtung EchoClan gelaufen. Ich schüttelte den Kopf. Jetzt konnte ich nur noch hoffen, dass er die Wahrheit gesagt hatte.

Erwähnt:Eispfote
Angesprochen:/
-----> Das Lager des RankenClans

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RankenClan - EchoClan   

Nach oben Nach unten
 
RankenClan - EchoClan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Katzen des Sees :: Archiv :: RPG :: 1. :: Grenzen-
Gehe zu: