30 Monde in der Zukunft. Eine neue Bedrohung, eine neue Situation und du bist dabei!
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Sternenweide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Jadestern
Gründerin
avatar

Beiträge : 5597
Anmeldedatum : 17.07.14

BeitragThema: Die Sternenweide   Do Jul 23, 2015 7:29 pm

das Eingangsposting lautete :

Die Sternenweide steht auf einer kleinen Insel in einem ebenso kleinem Teich. Von ihrem Stamm aus reichen fünf knorrige Wurzel in das Wasser, welches aus der Quelle direkt unter der Insel entspringt. Es ist klarer als all das Wasser, das eine Katze je in ihrem Leben gesehen hat und glitzert wenn der Mond darauf scheint wie Millionen von Sternen. Dieser Ort wird jeden Halbmond von den Heilerkatzen der fünf Clans aufgesucht.

_________________

Ava © Bastet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orlando.forumieren.de/

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Mi Nov 11, 2015 2:21 pm

Hasenfeuer
Beteiligt: Kräuterglut || Erwähnt: Holunderduft, Primelpfote, Kräuterglut
Die junge Heilerin tat es Primelpfote und Holunderduft gleich und trank vom kühlen Wasser des Teiches und schloss die Augen. Kurz darauf war sie auch schon eingeschlafen.

~ Hasenfeuer öffnete die Augen. Sie fand sich in einen Wald wieder. Die graue Kätzin schaute sich um. Bäume ragten in den Himmel auf und Büsche waren genau neben den großen Bäumen gesetzt. "Willkommen, Hasenfeuer.", miaute eine sanfte Stimme. Hasenfeuer erkannte die Stimme sofort. Sie wirbelte herum und stand ihren einen schwarzweißen Kater mit weißer 'Maske' gegenüber. Die junge Heilerin wunderte sich immer wieder, wie sanft seine Stimme klang, seit er im LichtClan gekommen war. "Hallo, Kräuterglut.", antwortete sie und starrte erwartungsvoll zu ihren ehemaligen Mentor. "Wie du schon erwartest, habe ich Neuigkeiten.", fing der ehemalige Heiler des MondClans an. Hasenfeuer spitzte aufmerksam die Ohren. "Nun ...", fuhr er fort, "Passt bei jeden deiner Schritte auf. Achte auf deine Umgebung und auf die, die dich umgeben.", beendete er den Satz. Hasenfeuer neigte verwirrt ihren Kopf schief. "Was soll das bedeuten?", fragte sie. Kräuterglut jedoch fing schon wieder an zu verblassen. "Lasse dich von deinen Sinnen geleiten, Hasenfeuer.", sagte er und verblasste nun ganz. ~

Die graue Kätzin schnellte hoch. Sie schaute sich um. Primelpfote und Holunderduft waren bereits wach. Sie schaute auf das Wasser. Was wollte er mir wohl damit sagen?, dachte sie sich noch immer verwirrt.
Stantort: Am Teich
Informationen zu Hasenfeuer
Rang: "Ich kann voller Stolz sagen, dass ich Heilerin des MondClans bin. Andere Katzen streben das Anführer Dasein an. Ich jedoch habe Heiler schon immer toll gefunden. Und hier stehe ich nun: als vollwertige Heilerin."
Alter: "Ich bin genau 18 Monde alt. Nicht alt aber auch nicht mehr jung."
Aussehen: "Ich bin eine graue Kätzin mit grauen, langen Pelz."

© by Crazy.Jo 2013
Nach oben Nach unten
Jadestern
Gründerin
avatar

Beiträge : 5597
Anmeldedatum : 17.07.14

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Fr Nov 13, 2015 7:08 pm

Alter:
10 Monde
Geschlecht:
männlich
Zugehörigkeit:
RankenClan, Heilerschüler
Gesinnung:
gut
Aussehen:
mittellanges schwarzes Fell mit weißen Punkten (wie Puderzucker), weißen Bauch, weiße Pfoten; eisblaue Augen; klein, schlank, nicht muskulös, nicht zierlich; linke Ohrenspitze abgerissen
Charakter:
freundlich, aufgeschlossen, intelligent, hilfsbereit, loyal, locker

Primelpfote
Anfang

Während der Heilerschüler darauf wartete, dass die anderen Heilerkatzen endlich wieder aufwachten, machte er sich über die Worte seiner Ahnin Gedanken. Was wäre, wenn sie es wirklich so meint, wie sie es gesagt hatte? Und vorallem: vor was sollte er sich in Acht geben? Sie sprach aber natürlich in Rätseln - wie jede Ahnenkatze eben. Er putzte sich kurz sein Fell als Holunderduft aufwachte und verwirrt aussah. Doch Primelpfote scherte sich nicht und ignorierte sie dementsprechend. Noch nie hat er verstanden, warum einige Heilerkatzen so komisch sein konnten. Als kurze Zeit später auch die MondClan-Heilerin erwachte und ihn ansah, musste er irgendwas sagen. Egal was. Deswegen stand er auf und trottete zu ihr hinüber. "Was hast du geträumt? Ich weiß, dass wir es eigentlich nicht sagen dürfen, aber na ja", fragte der schwarzweiße Kater die Heilerin und wartete mit einem komischen Gefühl im Bauch auf die Antwort der Kätzin.

ende

Angesprochen: Hasenfeuer
Erwähnt: Holunderduft, Schleiertanz, Hasenfeuer
Standort: bei Hasenfeuer am Teich
© by Crazy.Jo 2014



_________________

Ava © Bastet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orlando.forumieren.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Sa Nov 14, 2015 11:36 am

Hasenfeuer
Beteiligt: Primelpfote || Erwähnt: Primelpfote, Kräuterglut
Hasenfeuer sah auf, als Primelpfote sie ansprach. Er fragte sie, was sie geträumt hatte. Die Heilerin setzte sich wieder aufrecht hin. "Von meinen ehemaligen Mentor.", miaute sie ruhig und schaute den Heilerschüler beim sprechen an. "Was er mir sagen wollte, versuche ich noch zu verstehen.", sagte sie und seufzte. Was meinte er damit?, fragte sie sich wieder. "Na ja. Was hast du denn geträumt?", fragte sie ihn.
Stantort: Am Teich
Informationen zu Hasenfeuer
Rang: "Ich kann voller Stolz sagen, dass ich Heilerin des MondClans bin. Andere Katzen streben das Anführer Dasein an. Ich jedoch habe Heiler schon immer toll gefunden. Und hier stehe ich nun: als vollwertige Heilerin."
Alter: "Ich bin genau 18 Monde alt. Nicht alt aber auch nicht mehr jung."
Aussehen: "Ich bin eine graue Kätzin mit grauen, langen Pelz."

© by Crazy.Jo 2013
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Mo Nov 16, 2015 10:28 am

Goldsee

Ich nahm ein Schluck vom kalten Wasser. Langsam schlief ich ein und fing an zu Träumen. [ Ich erwachte auf einer wunderschönen Wiese mit vielen Kräutern und Blumen vor mir steht meine ehemalige Mentorin. Minznacht es ist schön dich wider zu sehen schnurrte ich fröhlich doch Minznacht hatte einen ernsten Gesichtsausdruck. Was ist los? fragte ich ernst. Unheil geschieht ihr Heiler Katzen müsst so schnell wie möglich zurück zu eurem Lager. miaute die SternenClan Kätzin. Was geschieht den bitte Minznacht sag es mir aber ohne noch ein wort verblasste die schöne SternenKätzin und ich blieb allein zurück. ]

Ich wachte auf Primelpfote und Hasenfeuer waren schon Wach. Und wie war eurer Traum so? fragte ich die beiden mit ernster Stimme.

Erwähnt: Primelpfote Hasenfeuer
Angesprochen: Primelpfote Hasenfeuer
Nach oben Nach unten
Narbenkralle
Admin
avatar

Beiträge : 278
Anmeldedatum : 28.08.15

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Mo Nov 16, 2015 6:53 pm

Holunderduft
forgive but don´t forget

Weitere Daten zum Charakter
»Rang:Heilerin
»Alter:42 Monde
»Aussehen:schwarz-braun getigerte Kätzin

Halte die Maus auf das Bild um mehr zu erfahren.
Anfang

Ich beobachtete die anderen. Sie mussten was genauso komisches geträumt haben. Ich überlegte. dann wandete ich mich ebenfalls an die anderen. "Es kommt irgendwas. irgendwelche Schatten. Ich glaube es sind Ratten. Aber ich bin mir nicht sicher. Mir ist bei dem Gedanken nicht wohl." Ich blickte die anderen besorgt an. "Mir wurde jedoch mitgeteilt, dass es WIEDER kommen wird. sie müssen schon mal da gewesen sein!"
ende

»Angesprochen:alle heilerkatzenl»Erwähnt:alle Heilerkatzen, die Dachse
Code © by Crazy.Jo 2015
»Ort:Sternenweide, unbekannter Wald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Di Nov 17, 2015 8:41 pm


Ich beobachtete die anderen Katzen, wie sie langsam in ihren Träumen versanken und hatte in meinen Gedanken vor es als einer der letzten zu tun. Als ich das Gefühl hatte, dass die meisten eingeschlafen waren, beugte ich mich vor und leckte exakt vier Tropfen mit der Zunge auf. Ich spürte wie sie meinen Hals hinunter rannen und ein leichtes frösteln durch fur mich. Doch fast einen Herzschlag darauf, fühlte ich mich wohlig warm und schloss die Augen.
Als ich meine Augen aufschlug lag ich auf einer Lichtung in einem dichten Nadelwald. Es erinnerte mich etwas an das NachtClan Territorium, allerdings erkannte ich den Ort wo ich mich genau befand nicht. Ich setzte mich auf dem moosbedegten Boden auf und sah mich um. Der dunkle Wald wirkte bedrohlich, gleichzeitig aber auch vertraut und warm. Die Bäume machten wie ein schützendes Dach über meinem Kopf. Ich erhob mich auf die Pfoten. Der Schmerz in meiner verletzten Pfote war wie weg geblasen und langsam machte ich einen Schritt. Auf einmal drang ein Schrei an meine Ohren, und ich musste sie anlegen. Was war Das?! Da noch einer und noch einer...der ganze wald war erfüllt von Schreien zum Teils Schmerzens- und zum Teils Kampfschreie. Ich kauerte mich auf den Boden und wünschte mir, ich konnte meine Ohren verschließen. Da waren die Schreie auf einmal gedämpft und eine ruhige Stimme sprach:" Schattenpfote! Du musst zurück, dein Clan ist in Gefahr...SIE sind wieder da!" Wer um Himmelswillen waren SIE? Was soll ich denn jetzt machen....ich war hunderte Schwanzlängen vom Lager entfernt...LichtClan hilf mir doch. Plötzlich wurde alles um mih herum schwarz und ich wusste dass der LichtClan nicht mehr zu sagen hatte... Ich schlug die Augen auf...mein Herz pochte wie wild und meine Augen waren vor Aufregung geweitet. Ich sah, dass schon ein paar andere wach waren und ich verharrte kurz in meiner Position, damit sie nicht bemerkten wie Aufgeregt ich nach dem Traum war und erhob mich schließlich um mich zu der kleinen Katzengruppe zu gesellen. Ohne ein Kommentar legte ich mich etwas an den Rand und beäugte die anderen.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Mi Nov 18, 2015 11:52 am

Hasenfeuer
Beteiligt: Goldsee, Primelpfote, Holunderduft || Erwähnt: alle Heilerkatzen, Kräuterglut
Hasenfeuer sah zu Goldsee. Als Holunderduft dann sagte, dass irgendetwas kommen wird spitzte sie die Ohren. "Ratten ... das könnte es vielleicht sein.", flüsterte sie mehr zu sich selbst. "Wir sollten uns auf unsere Sinne verlassen.", zitierte Hasenfeuer Kräuterglut und sah zu Schattenpfote, der nun auch aufgewacht war. Was er wohl geträumt hatte?
Stantort: Am Teich
Informationen zu Hasenfeuer
Rang: "Ich kann voller Stolz sagen, dass ich Heilerin des MondClans bin. Andere Katzen streben das Anführer Dasein an. Ich jedoch habe Heiler schon immer toll gefunden. Und hier stehe ich nun: als vollwertige Heilerin."
Alter: "Ich bin genau 18 Monde alt. Nicht alt aber auch nicht mehr jung."
Aussehen: "Ich bin eine graue Kätzin mit grauen, langen Pelz."

© by Crazy.Jo 2013
Nach oben Nach unten
Aschenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 1652
Anmeldedatum : 25.10.14

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Mi Nov 18, 2015 6:07 pm

Buchenpfote

Ich beobachtete wie sich alle anderen Heilerkatzen ihren Träumen hingaben. Ich blieb noch als Letzte liegen und genoss noch kurz die Stille. Endlich war es einmal leise..... Dann schloss auch ich meine Augen, berührte mit meiner Schnauze das kalte Wasser und verlor mich in den Tiefen meiner Träume.
Als ich aufwachte lag ich in der Mitte unseres Lagers. Zuerst war ich beruhigt, doch dann bemerkte ich, dass sonst niemand im Lager war. Alles war still und das Lager schien wie als wäre es ausgestorben. "Hallo!", rief ich in die dunkle Stille, doch es kam keine Antwort. Mein Fell begann sich zu sträuben, als auf einmal ein kühler Luftzug in das Lager stürzte. Ich presste mich ängstlich auf den Boden. Als der Wind vorbei war, setzte ich mich auf. Ich blickte in den Himmel und wünschte ich hätte es nicht getan. Über dem Lager bäumte sich ein riesiger Schatten auf und wie auf ein Kommando stürzte er sich auf mich. Ich wollte schreien, doch ich konnte nicht. Als ich unter den dunklen Massen nach Luft rang hörte ich auf einmal Kampfgeräusche und erkannte EisClan Gerüche. Ich wollte mich freikämpfen, doch der Schatten ließ mich nicht los. Auf einmal hörte ich eine Stimme in meinem Kopf: "Geh schnell zu deinem Clan. Sie sind wieder da und kennen kein Erbarmen!" Dann wurde mir schwarz vor Augen.
Ich wachte schweißgebadet auf und bewegte mich erst nach einer kurzen Pause zu der Gruppe der Heilerkatzen. Meine Beine zitterten und ich legte mich neben meine Mentorin. "Ich...ich muss mit dir reden. Jetzt sofort", flüsterte ich Holunderduft zu und blickte sie flehend an.

Erwähnt: Holunderduft, die anderen Heilerkatzen, EisClan
Angesprochen:Holunderduft

_________________

Kristallstern/Echokralle/Splitterstern, Feuerglanz/Tränenstern- ihr seid die besten!!!



Ein großes Dankeschön an Splitterstern, welche mir die schöne Signatur gemacht hat Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Splittersterns Shop: *Klick mich an um zum Shop der Künstlerin zu gelangen*

Und ein ebenso großes Dankeschön geht auch an Mausepfote, die mir den wunderschönen Avatar gemacht hat (ich beneide ihren Zeichenstil *-*)  I love you  I love you  I love you
Mauspfotes Shop: *Klick mich an um zum Shop der Künstlerin zu gelangen*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Do Nov 19, 2015 10:39 am

Goldsee

Ich glaube wir sollten einfach sofort nach Hause da irgendetwas schreckliches passiert und ich will darauf vorbereitet sein vielleicht ist es sogar schon zu spät. miaute ich zu den Heilern. Angst breitete sich in mir aus ich hoffe es ist nicht zu spät sonst werd ich mir das nie verzeihen. Ich sah die anderen Heiler an was sie dazu sagten.

Angesprochen: Alle Heiler
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Do Nov 19, 2015 2:20 pm

Hasenfeuer
Beteiligt: alle Heilerkatzen || Erwähnt: alle Heilerkatzen
Die graue Heilerin schaute zur EchoClan Heilerin Goldsee und nickte. "Ja, das sollten wir. Noch bevor es zu spät ist.", miaute sie und rappelte sich hastig auf. Hasenfeuer könnte sich nie verzeihen, wenn eine Katze sterben würde, nur weil sie nicht da war. Die Heilerin wartete anschließend darauf, dass alle bereit waren.
Stantort: Am Teich
Informationen zu Hasenfeuer
Rang: "Ich kann voller Stolz sagen, dass ich Heilerin des MondClans bin. Andere Katzen streben das Anführer Dasein an. Ich jedoch habe Heiler schon immer toll gefunden. Und hier stehe ich nun: als vollwertige Heilerin."
Alter: "Ich bin genau 18 Monde alt. Nicht alt aber auch nicht mehr jung."
Aussehen: "Ich bin eine graue Kätzin mit grauen, langen Pelz."

© by Crazy.Jo 2013
Nach oben Nach unten
Narbenkralle
Admin
avatar

Beiträge : 278
Anmeldedatum : 28.08.15

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Do Nov 19, 2015 5:23 pm

Holunderduft
forgive but don´t forget

Weitere Daten zum Charakter
»Rang:Heilerin
»Alter:42 Monde
»Aussehen:schwarz-braun getigerte Kätzin

Halte die Maus auf das Bild um mehr zu erfahren.
Anfang

Ich wandte mich an die Hasenfeuer und Goldsee. "Ihr habt Recht! Wir haben soviel rausbekommen, dass unsere Clans bedroht sind! Je frührer des do besser! Das war ein kurzes Heilertreffen!" Ich schaute sie tief an, und wandte mich an meine Schülerin! "Beruhige dich Buchepfote! Komm mal zur Seite! Was ist denn los?" Ich blickte sie besorgt an. Sie schien sehr aufgeregt und geschockt. Egal was es ist, der Licht Clan will uns bestrafen! und zwar uns alle! Was haben wir bloß getan?
ende

»Angesprochen:alle Heilerkatzen, Buchenpfote»Erwähnt:alle clans, goldsee, Hasenfeuer, Buchenpfote
Code © by Crazy.Jo 2015
»Ort:Sternenweide, unbekannter Wald

_________________

Life is just a mirror, and what you see out there, you must first

see inside of you.

my Narbenkralle <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   So Nov 22, 2015 7:20 pm

Dornenblut (first post)

Die Kätzin beobachtete die anderen Heiler und ihre Schüler und senkte dann ihrerseits den Kopf, um einen Schluck von dem Wasser zu nehmen. Gleich darauf fielen ihr die Augen zu.

Traum:
 

Mit klopfendem Herzen und rasendem Atem wachte Dornenblut wieder auf. 'Was hatte das zu bedeuten? Welche Schatten? Und warum sollte sie laufen?' Diese ganzen Fragen schossen ihr durch den Kopf und sie sah sich nach ihrem Schüler Primelpfote um. Schnell hatte sie ihn entdeckt, zusammen mit Hasenfeuer, Goldsee, Holunderduft, Schattenpfote und Buchenpfote. Die Kätzin trottete auf die anderen Katzen zu und stellte sich neben Primelpfote. Hallo., miaute sie freundlich den anderen Heilerkatzen zu, dann wirde sie ernst. Ich denke, dass wir alle höchstwahrscheinlich dasselbe geträumt haben, sonst würden wir uns nicht darüber unterhalten. Die Clans sind in großen Schwierigkeiten. Ich schlage vor, dass wir am Besten sofort aufbrechen und zu ihnen zurück gehen., miaute Dornenblut an die anderen Katzen gewandt.

Angesprochen: Kräuterbart, die anderen Heilerkatzen
Erwähnt: die anderen Heilerkatzen, die Clans
Nach oben Nach unten
Tränenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 924
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   So Nov 22, 2015 8:26 pm


Ich sah die anderen an. Dachten  sie wirklich es hatte Sinn  die ganze Zeit zu sagen wir sollten aufbrehen und sitzenbzu bleiben. In meinen Augen hatte das nähmlich keinen...Deshalb stand ich schwungvoll auf:"Was auch immer ihr macht ist eure Sache, ich werde hier sicher nicht mehr sitzen bleiben und nachdenken!",fauchte ich die anderen Heilerkatzen an und funkelte sie mit meinem gesundem Auge wütend  an. Nach diesen Worten drehte ich mich um und rannte los durch das feuchte Gras immer weiter shlug Hacken um Hacken um schneller voranzu kommen. Ich musste meinen Clan retten! In mir führten Angst und Wut einen Krieg und zum ersten mal in meinem Leben hatte die Wut keine besseren Waffen. Nach einander fielen  die Kämpfer der einzelnen Seiten,  und ich konnte nicht mehr hinsehen,  weil sich diese auf einmal in meine Clan- Gefährten  verwandelt hatten. Ich rannte immer noch und mein Fell war nass und verfiltzt durch das Gras und meine schmerzende Pfote stach bei jedem Schritt.  Ich ignorierte es und rannte weiter. Ich würde nicht stehen bleiben eher ich nicht im Lager war.

_________________



Siggi:
made by Rubinschimmer ^^
        Thank you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aschenstern
Admin im Ruhestand
avatar

Beiträge : 1652
Anmeldedatum : 25.10.14

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Mo Nov 23, 2015 5:37 pm

Buchenpfote

Ich blickte meine Mentorin noch immer mit vor Angstgeweiteten Augen an, holte noch einem tief Luft und began dann zu sprechen: Wir müssen sofort zurück. Im Traum hörte ich eine Stimme in meinem Kopf, die mir sagte, dass sie zurück sind und dass sie kein Erbarmen kennen. Ich weiß zwar nicht wer sie sind, doch sie sind riesig - ich weiß es. Ich mach mir solche Sorgen um unsere Clangefährten. Wir hätten sie nicht alleine lassen dürfen." Wenn ihnen was passiert sind wir schuld, fügte ich in Gedanken noch hinzu. Ich bemerkte, dass auch die anderen Heilerkatzen unruhig waren und als Schattenpfote aufstand und losstürmte, richtete ich mich auf auf. Der ängstliche Blick verschwand aus meinem Gesicht und wurde von Entschlossenheit ersetzt. Ich muss meinem Clan helfen. Das ist es doch warum ich Heilerschülerin geworden bin! "Ich mache mich auch auf den Weg und hoffe, dass es noch nicht zu spät ist". Ich blickte noch einmal zu meiner Mentorin, drehte mich dann um und rannte los. Immerweiter hinab in Richtung unseres Lagers.

--> Lager des EisClan

Erwähnt: Holunderduft, die anderen Heilerkatzen
Angesprochen: Holunderduft, die anderen Heilerkatzen

_________________

Kristallstern/Echokralle/Splitterstern, Feuerglanz/Tränenstern- ihr seid die besten!!!



Ein großes Dankeschön an Splitterstern, welche mir die schöne Signatur gemacht hat Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Splittersterns Shop: *Klick mich an um zum Shop der Künstlerin zu gelangen*

Und ein ebenso großes Dankeschön geht auch an Mausepfote, die mir den wunderschönen Avatar gemacht hat (ich beneide ihren Zeichenstil *-*)  I love you  I love you  I love you
Mauspfotes Shop: *Klick mich an um zum Shop der Künstlerin zu gelangen*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Narbenkralle
Admin
avatar

Beiträge : 278
Anmeldedatum : 28.08.15

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Di Nov 24, 2015 4:45 pm

Holunderduft
forgive but don´t forget

Weitere Daten zum Charakter
»Rang:Heilerin
»Alter:42 Monde
»Aussehen:schwarz-braun getigerte Kätzin

Halte die Maus auf das Bild um mehr zu erfahren.
Anfang

Was mir meine Schüleirn erzählte wunderte mich nicht! so was ähnliches kam bei mir auch! ich nickte und verabschiedete mich noch von den anderen! "Viel Glück! Haltest Stellung!" Ich trabte los, und rannte schließlich! Meine langen Beine waren wie Nebel. Ich holte Buchenpfote ein, und die Bäume rauschten an uns vorbei, als wir den Wald erreichten! ich sprang und wurde nur noch schneller! ich ging in Gedanken nochmal das Kräuterlager durch. Ich rief meiner Schülerin zu: "Renn ins Lager und warne die anderen! Alle Patoruillen müssen wieder kommen! Richte alles her, schütze das Lager! Aber erst gehst du zum Anführer! Hast du gehört! ich hole noch Kräuter! ich vertrau und zähle auf dich!" Ein flehender und entschlossener Blick noch, dann bog ich ab und unsere Wege trennten sich! Meine Ziel war Spinnweben, Ginster, Schwarzwurzel, Ampfer und Thymian. Hoffentlich kann ich das alles tragen!! Ich schnellte über Stock und Stein, mein Clan brauchte mich!! Doch sollte ich es wagen zur Diamantenweise zu gehen? Es ist gefährlich, und wenn ein hund, dachs oder Fuchs kommen würde, hätte ich keine Chance! ich konnte nicht kämfpen! Doch dort würde ich am schnellsten und meisten die gescuhten Kräuter herkriegen! Ich musste es wagen!
-->Diamantenwiese
ende

»Angesprochen:alle Heilerkatzen, Buchenpfote»Erwähnt:is  clan, Buchenpfote
Code © by Crazy.Jo 2015
»Ort:Sternenweide, unbekannter Wald

_________________

Life is just a mirror, and what you see out there, you must first

see inside of you.

my Narbenkralle <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jadestern
Gründerin
avatar

Beiträge : 5597
Anmeldedatum : 17.07.14

BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Di Nov 24, 2015 5:20 pm

Alter:
10 Monde
Geschlecht:
männlich
Zugehörigkeit:
RankenClan, Heilerschüler
Gesinnung:
gut
Aussehen
mittellanges schwarzes Fell mit weißen Punkten (wie Puderzucker), weißen Bauch, weiße Pfoten; eisblaue Augen; klein, schlank, nicht muskulös, nicht zierlich; linke Ohrenspitze abgerissen
Charakter
freundlich, aufgeschlossen, intelligent, hilfsbereit, loyal, locker

Primelpfote
Anfang

Der Kater hatte nur zur Hälfte hingehört, sodass er leicht entziffern konnte, dass die anderen Heilerkatzen über das gleiche Thema redeten - über den Traum. Während der Kater noch immer in Gedanken bei Schleiertanz und dem Traum war, überlegte er was dieser ihm zu sagen hatte. Ob der Clan wirklich in Schwierigkeiten steckte, konnte er nur erfahren, wenn sie zum Lager zurückkehren. Doch dank der angespannten Stimmung Primelpfote's hatte er wenig Lust seine Mentorin zu fragen, ob sie nun den Rückweg antreten würden. Widerwillig ergriff nun auch der Heilerschüler das Wort. "Ich finde, wir sollten wirklich zurückgehen. Der LichtClan sei mit euch und eurem Clan!", sagte der schwarzweiße Kater kurz und knapp, bevor er sich an Dornenblut wandte. "Können wir jetzt gehen oder nicht?", fragte er seine Mentorin genervt und sah mit einem leicht verarchteten Blick zu den anderen Heilerkatzen. Nachdem die hellbraune Kätzin nicht geantwortet hatte, sah er sie genervt an. "Kommst du nun oder soll ich schon vorlaufen? Du willst doch nicht, dass dem RankenClan etwas geschieht." Langsam stand der Schüler auf und trabte langsam von den anderen Katzen weg und sah auf den Boden. 'Wieso regen die sich alle so auf? Es ist doch nur ein Traum vom LichtClan!', dachte er verachtend und wartete darauf, dass seine Mentorin kommen würde.

ende

Angesprochen: Dornenblut, alle anderen Heilerkatzen
Erwähnt: alle anderen Heilerkatzen, Dornenblut, Schleiertanz
Standort: abseits der Sternenweide
© by Crazy.Jo 2014



_________________

Ava © Bastet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orlando.forumieren.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Di Nov 24, 2015 5:30 pm

Dornenblut

Die anderen Heilerkatzen traten allesamt langsam den Rückweg zu ihrem jeweiligen Clans an und Dornenblut verabschiedete sich von ihnen.
Dann hlrte sie Primelpfote's Stimme, wie er sich ebenfalls von den anderen verabschiedete. Dann wandte er sich an sie und fragte, ob sie jetzt gehen konnten oder nicht. Dornenblut war überrascht über seinen Tonfall, denn dieser schien leicht genervt zu sein. Als sie ihm gerade antworten wollte, meinte er, ob sie nun kam oder ob er schon vorlaufen solle. Sie wollte doch nicht, dass dem RankenClan etwas geschah.
Schnell trabte sie zu ihrem Schüler. Beim LichtClan, Primelpfote! Hast du denn keine Geduld? Ich komme doch schon! Als sie bei ihm angekommen war, blieb sie kurz stehen und sah ihrem Schüler fest und ernst in die Augen. Und nein, ich möcht nicht, dass unserem Clan etwas geschieht, doch du musst lernen geduldig zu sein, sonst kann dir das irgendwann zum Verhängnis werde. Lass uns gehen!, miaute Dornenblut und rannte zurück zum RankenClan.

---> RankenClan-Lager

Angesprochen: Primelpfote, die anderen Heilerkatzen
Erwähnt: RankenClan, LichtClan
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Sternenweide   Do Nov 26, 2015 4:47 pm

Hasenfeuer
Beteiligt: alle Heilerkatzen || Erwähnt: alle Heilerkatzen
Hasenfeuer schaute auf den Boden. Was hatte das alles zu bedeuten? "Passt bei jeden deiner Schritte auf. Achte auf deine Umgebung und auf die, die dich umgeben.", die Worte Kräuterglut's hallten in ihren Gedanken nach. Sie schaute wieder auf. Dabei bemerkte sie, dass die anderen Katzen bereits dabei waren, die Sternenweide zu verlassen. "Ihr habt alle Recht.", miaute sie und stand auf. "Möge der LichtClan mit euch sein.", sagte sie und neigte den Kopf vor den anderen Heilerkatzen.
Stantort: Am Teich
Informationen zu Hasenfeuer
Rang: "Ich kann voller Stolz sagen, dass ich Heilerin des MondClans bin. Andere Katzen streben das Anführer Dasein an. Ich jedoch habe Heiler schon immer toll gefunden. Und hier stehe ich nun: als vollwertige Heilerin."
Alter: "Ich bin genau 18 Monde alt. Nicht alt aber auch nicht mehr jung."
Aussehen: "Ich bin eine graue Kätzin mit grauen, langen Pelz."

© by Crazy.Jo 2013
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Sternenweide   

Nach oben Nach unten
 
Die Sternenweide
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Katzen des Sees :: Archiv :: RPG :: 1. :: Gemeinsame Orte-
Gehe zu: