30 Monde in der Zukunft. Eine neue Bedrohung, eine neue Situation und du bist dabei!
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Nachtigallpfote

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Nachtigallpfote    Fr Jul 07, 2017 4:09 pm



Nachtigallpfote +++ 16 Monde +++ Heilerschüler

PERSONAL
Allgemeine Infos über den Charakter


___#Username
Nachtigallpfote

___#Charaktername
Junges: Nachtigalljunges
Heilerschüler: Nachtigallpfote
Streuner: Nachtigall
Heilerschüler: Nachtigallpfote

___#Alter
16 Monde

___#Geschlecht
Weiblich

___#Clan
SplitterClan

___#Rang
Heilerschüler



___#Mutter
Splitterstern – SplitterClan - Verstorben - ehm. Jadestern

___#Vater
Nachtschatten – SplitterClan - Lebend - Nachtigallpfote

___#Schwester
Jadestern – SplitterClan - Lebend - Jadestern

___#Bruder
/


___#Gefährte
ehm. Jaw – Streuner - Lebend - Knochenbiss

___#Junge
Unfruchtbar


___#Mentor von
/

___#Schüler von
folgt (Heiler)

APPEARANCE & CHARACTER
Aussehen und Charakter


___#Fellfarbe
Tiefschwarz

___#Felllänge
kurz

___#Musterung
weiße Ohrenspitzen
weiße Schwanzspitze
weiße Vorderpfote (links)

___#Augenfarbe
Eisblau

___#Statur
klein, lang

___#Besondere Merkmale
Sie hat eine Wachstumsstörung (wird niemals größer werden als ein gerade ernannter Schüler)

___#Zusammenfassung
Nachtigallpfote ist eine ungewöhnlich kleine und dünne Katze. Man könne beinahe von ihr meinen sie sei noch ein Junges bzw. ein sehr junger Schüler. Sie ist sehr schmal und tief gebaut, zudem ist sie sehr lang, etwas zwei bis vier Mäuselängen länger als die meisten anderen Katzen im Clan.
Sie hat tiefschwarzes, weiches, in der Sonne glänzendes, Fell. Es ist sehr kurz, nur an ihrem Schweif und an der Brust ist es ein klein wenig länger gehalten. Nachtigallpfote kümmert sich sehr gut um ihr Fell, welches man dem geschmeidigen Pelz auch ansehen kann. Die einzigen stellen welche die Schwärze ihres Fells durchdringen sind ihre Ohren, ihr Schweif und eine ihrer Pfoten. Aber fangen wir erst einmal bei ihrem Kopf an.
Er ist sehr klein, rund, hat eine kurze, abgerundete, schnauze mit kleiner dunkler Nase und großen runden Augen. Ihr Augen sind etwas Besonderes. Sie strahlen nicht nur eine Unschuld, eine Freundlichkeit und gleichzeitig eine extreme Kälte und Gefühlslosigkeit aus, sie sind auch noch Blau. Sehr, sehr hellblau. So hell, dass sie schon beinahe weiß wirken. In einem bestimmten Mondlicht scheinen sie sogar von innen heraus zu leuchten.
Ihre Zähne sind klein, weiß, spitz und gefährlich. Sie Ohren sind ebenfalls recht klein, spitz zulaufend und die Ohrenspitzen durchbrechen die ansonsten schwarze Fellfarbe mit ihrer Schneeweißen.
Nachtigallpfotes Beine sind sehr kurz, ihre Pfoten sehr klein, genau so wie ihre Silber-schwarzen Krallen sehr kurz und stumpf sind. Ihre Linke Vorderpfote ist, wie die Ohrenspitzen, Schneeweiß.
Zum Schluss gilt es noch ihren Schweif zu beschreiben. Er ist ungewöhnlich lang, sehr buschig. Die Schwanzspitze ist ebenfalls Schneeweiß. Außerdem ist der Schweif, relativ nahe am Ende, dreimal geringelt. Ebenfalls weiß.

-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-.,.-

___#Persönlichkeit
Seit der Sache mit Jaw lehnt Nachtigallpfote alles was mit dem Thema 'Liebe' zu tun hat vollkommen ab. Egal ob es sich hierbei um die Liebe zweier Gefährten oder um die Liebe zwischen Familienmitgliedern handelt. Sie empfindet sie als Schwäche und alle Katzen die sich von ihr beherrschen lassen als Schwach, so wie sie damals schwach geworden ist. Dies sorgt auch dafür das sie sich, seit sie wieder im Clan ist, deutlich von ihrer Familie und den Freunden die sie hat distanziert. Sie erzählt ihnen nicht mehr was sie bedrückt, ist kälter zu ihnen geworden und hält sich auch sonst von ihnen fern, um sich noch einmal so verletzt oder so schwach zu werden. Zudem ist Nachtigallpfote sehr unabhängig. Sie weiß wie sich selbst zu versorgen hat, kann durch ihre Streunerzeit sogar ein wenig Jagen und Kämpfen, und doch blieb sie kein Streuner sondern kehrte zum Clan zurück. Sie fühlt sich den Katzen dort verantwortlich, als müsse sie sie beschützen, als würde ihr Leben davon abhängen.
Ansonsten kann man Nachtigallpfote jedes Geheimnis anvertrauen – sie hält dich! Manchmal kommt es ihr so vor als wäre sie der Kummerkasten des gesamten Clans und jede Katze würde mit seinen Problemen zuerst zu ihr kommen, was ihr jedoch das Gefühl gibt gebraucht zu werden und etwas für den Clan zu tun, was ihr schlechtes Gewissen wegen der Sache vor sechs Monden wieder etwas zum Erliegen bringt.

___#Charaktereigenschaften
- Ablehnend (Liebe)
- Distanziert (Familie, Freunde...)
- Autark
- Verantwotungsbewusst

___#Lieblingsessen
Spatz

___#Hassessen
Maus


___#Vorlieben
Wärme, Heilen, anderen Helfen, ihr Clan

___#Abneigungen
Kälte, Gewalt, das Leben als Streuner, Liebe

___#Stärken
Heilen, ungewöhnlich schnelles und ausdauerndes Rennen, hohes und weites Springen

___#Schwächen
Jagen, Kämpfen, Schwimmen, Klettern, Herzfehler (darf sich deswegen nicht überanstrengen)

HISTORY
Vergangenheit, Geheimnisse, Zukunft


___#Vergangenheit
Jungenzeit - 0 bis sechs Monde
Geboren und aufgewachsen ist Nachtigallpfote im SplitterClan. Zu ihrer Mutter konnte sie nie eine Bindung aufbauen, was sie noch heute sehr traurig macht. Denn Splitterstern starb nur Tage nachdem sie Nachtigalljunges, Dunstjunges, Schattenjunges und Dunkeljunges bekam neunmal an schwarzem Husten. Von diesem Tag an kümmerte sich ihr Vater, Nachtschatten, sehr gut um sie. Und auch an ihre Schwester, damals noch Jadepfote, kann sie sich noch gut erinnern. Sie schottete ihre kleineren Geschwister praktisch von der Außenwelt ab.
Schon früh bemerkte der Heiler/die Heilerin des Clans, [Name unbekannt], das irgend etwas mit Nachtigalljunges nicht stimmte. Sie war sehr viel kleiner als ihre Geschwister und sehr schwächlich. Er/Sie untersuchte sie sehr oft und lange und kam schließlich zu dem Schluss, das sie wohl niemals größer als ein sehr junger Schüler werden würde und zudem irgend etwas hat das ihr die Kraft nahm. Damals dachte er/sie es sei eine Strafe des SternenClans, da Splitterstern ohne die Trächtigkeit und die Geburt der Jungen Wahrscheinlich stark genug gewesen wäre den Schwarzen Husten zu bekämpfen.
Sie war sehr oft krank, meistens hatte sie Herzschmerzen und bekam keine richtige Luft. Fast ihre ganze Jungenzeit verbrachte die Katze also im Heilerbau und entdeckte dort eine kleine Vorliebe für das Helfen von Katzen.
Eines Tages, [NU] war gerade Kräuter sammeln, kam einer der Schüler in den Heilerbau. Er hatte eine tiefe Wunde an der Schulter, die er sich bei der Jagd zugezogen hatte, als er ungünstig stolperte und in einen Dornenbusch viel. Er wollte schon wieder gehen, als Nachtialljunges ihm sagte das [NU] nicht da sein, doch sie hielt ihn auf. In den vielen Monden im Heilerbau hatte sie sich genau abgeschaut wie sie welche Wunde behandeln musste. Und so half sie dem Schüler, säuberte die Wunde, verband sie mit Spinnweben und gab ihm einen Mohnsamen gegen die Schmerzen. Als dies geschehen war kehrte [NU] gerade in den Heilerbau zurück, sah Nachtigalljunges' Arbeit... und lobte sie. Ja, Er/Sie sagte ihr das sie das gut gemacht hätte und er/sie stolz auf sie sei. Dann schickte er/sie sie in ihr Nest zurück, kontrollierte kurz ihre Arbeit und schickte den Schüler wieder zum Training.
In den folgenden Wochen half Nachtigalljunges [NU] sehr oft mit den Verletzten, sortierte Kräuter und legte sie zum Trocknen raus. Und als sie sechs Monde wusste sie, sie wollte Heilerin werden!


Schülerzeit - 6 bis 10 Monde
Als Heilerschülerin fühlte sich Nachtigallfote sehr wohl. Sie konnte ihrem Clan helfen ohne andere zu Verletzen indem sie Kämpfte, sie half indem sie die verletzten Katzen heilte, ihnen zuhörte und ihnen hier und da einen Rat gab. Am liebsten ging sie auf Kräutersuche. Sie roch gerne die frischen Düfte der gerade abgebissenen Kräuter, oder spazierte einfach so durch den Wald.
Sie hatte schon viel gelernt und mit zehn Monden war sie dann zum ersten Mal fast alleine im Lager. Normalerweise nahm [UN] sie immer mit zu großen Versammlungen. Doch er/sie befand sie als bereit alleine im Lager 'Notfalldienst' zu schieben. Er/Sie hab ihr die Aufgabe Kräuter zu sammeln und diese im Lager schließlich ein zu sortieren. Danach sollte sie welche zum Trocknen herauslegen und die bereits getrockneten wieder einsortieren. Nachtigallpfote war aufgeregt und so rannte sie beinahe aus dem Lager, um ihre Aufgaben zu erledigen.
Beim Kräutersammeln traf sie auf einen Streuner. Jaw.
Sie trafen sich öfter und Nachtigallpfote verliebte sich in ihn. Doch sie wusste das sie es nicht durfte. Solange sie Heilerschülerin war. Und so beschloss sie den Clan zu verlassen. [NU] sagte sie das sie Kräuter suchen gehen würde, doch sie traf sich mit Jaw und verschwand. Ohne irgend jemandem etwas zu sagen oder ein Zeichen zu geben, wohin sie gehen würde.


Streunerzeit - 10 bis 13 Monde
Das Leben als Streunerin war hart. Nachtigall, wie sie nun genannt werden wollte, konnte weder Jagen noch Kämpfen und Jaw schien nicht wirklich interessiert daran es ihr beizubringen. Und schon wieder musste sie ihre, mehr oder minder gute, Beobachtungsgabe spielen lassen. Schritt für Schritt schaute sie sich bei dem Kater das Jagen und kleine teile des Kämpfens ab. Wirklich gut wurde sie jedoch nie darin. Das Heilen schien ihr einfach viel mehr zu liegen. Manche Sachen die sie sah traumatisierten sie sehr. Viele Katzen auf ihrem Weg wären gestorben, hätte sie ihnen nicht geholfen und ihr wurde jeden Tag aufs neue klar, wie gut sie es in ihrem Clan doch gehabt hatte. Dort wurde für sie gejagt und für ihre Sicherheit gesorgt, sie tat praktisch nichts außer ab und an kleine Wunden u versorgen und hatte dafür so viel Respekt von den anderen bekommen – und sie hatte sie auch respektiert. Es war ein nehmen und geben im Clan und hier, in der Wildnis? Ein reines nehmen und was man nicht bereit war zu geben das wurde einem genommen. Mit Gewalt.
Sie fing immer mehr an das Leben außerhalb des Clans zu hassen und ihren Clan zu vermissen. Und zeitgleich bemerkte sie, wie sie Jaw anscheinend immer egaler wurde.
Oft blieben sie zwei oder drei Tage bei kleinen Streunergreußßen und immer verschwand er mit einigen der Katzen dort und tauchte erst Stunden später wieder auf. Immer behauptete er sie hätten bloß gejagt, doch Nachtigall wusste es besser Sie war nicht dumm. Sie wusste das er sie betrog, und das direkt vor ihren Augen.
Nur drei Monde waren sie zusammen unterwegs. Dann hielt es Nachtigall nicht mehr aus. Sie machte Schluss und kehrte zu ihrem Clan zurück


Rückkehr bis jetzt - 13 bis 16 Monde
Wieder zurück im Clanlager stellte sich ihr ein Problem. Sie wollte unbedingt weiterhin helfen indem sie die Katzen heilte, doch wenn sie ihnen sagen würde, dass sie mit einem Streuner abgehauen ist weil sie ihn liebte... sie würden sie niemals wieder eine Heilerschülerin werden lassen!
Also beschloss Nachtigall, nun wieder Nachtigallpfote, zu lügen. Sie behauptete sie wäre von Zweibeinern entführt worden, die sie in einem Monster den weiten weg zu ihrem Nest gebracht hatte und sie es erst vor kurzem geschafft hatte sich zu befreien. Sie berichtete außerdem, das der Weg wohl sehr weit gewesen wäre und sie so viel Schreckliches gesehen hätte, was sie nur noch in ihrem Wunsch bestärkte Heilerin zu werden. In der Zwischenzeit wurden ihre Geschwister zu Kriegern ernannt, ihre Halbschwester Jadeblick war sogar Zweite Anführerin! Nachtigallpfote freute sich sehr für die vier, doch sie behielt Abstand. Sie wollte nicht noch einmal lieben, nur um extrem verletzt zu werden. Und so distanzierte sie sich von ihrer Familie. Und tut dies auch heute noch.
___#Zukunft
Wird sich ergeben

___#Geheimnisse
War mal mit Jaw zusammen und ist immer noch in ihn verliebt (heimlich)


OUT OF CHARACTER
Infos für das Team


___#Regelcode
N14

___#Inaktivität
sterben

___#Weitergabe
nein

___#Weitere Charaktere
folgen
(Nachtschatten, Fluch, Mottenflügel, Wellenpfote, Feivel)



sparks fly
@ storming gates


Zuletzt von Nachtigallpfote am So Jul 09, 2017 3:21 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nachtigallpfote    So Jul 09, 2017 1:19 am

Hey :3

Also mir sind zuerst einige Rechtschreibfehler aufgefallen wie z.b bei der Persönlichkeit fehlt bei dicht das t, aba das nur grob gesagt, es sind auch ein paar wenige Groß und Klein Rechtschreibfehler die zwar an sich nicht schlimm sind, aber doch ins Auge stechen. Oder auch bei Schneeweiß, das ist ja eine Beschreibung wird daher kleingeschrieben. Ich würde dich darum bitten deinen Steckbrief darauf nochmal zu kontrollieren und diese kleinen wenigen Rechtschreibfehler noch auszubessern da es dann ein besseres Gesamtbild abgibt :)

Zum anderen, bei den Charaktereigenschaften. Kummerkasten ist nicht wirklich eine Eigenschaft, beschreibe diese doch bitte näher was genau damit gemeint ist. Ich kann mir zwar vorstellen das sie quasi so für andere da ist aber dennoch würde ich dich darum bitten das auszubessern.

Und deine Stärken und Schwächen sind nicht ganz im Gleichgewicht das ausdauerndes und schnelles Rennen jeweils zwei Stärken in einem Satz sind und du somit insgesamt 6 Stärken (bei Springen das gleiche) hast und 4 Schwächen. Und auch sind diese Schwächen nur Körperlich. Ich persönlich würde dir empfehlen noch 2 Psychische Schwächen rein zu tun also welche die nichts mit dem Körperlichen Können zu tun haben. Wenn du das nicht willst füge bitte zwei andere Schwächen rein oder nimm 2 Stärken rein. Als Bsp. für Psychische Schwächen wären jetzt eventuell kann Emotionen bezüglich liebe schwer zulassen, und falls du doch noch eine psychische Stärke reintuen willst würde z.b auch ganz gut Beschützerinstinkt aufgrund ihres Verantwortungsgefühls des Clans gegenüber passen.

Mehr ist mir aktuell nicht aufgefallen und ansonsten fing ich ihn auch gut :)

Wäre schön wenn du den Rest nochmal überarbeiten würdest

Lg Nebel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nachtigallpfote    So Jul 09, 2017 3:23 am

sou, ich hoffe ich habe jetzt nichts übersehen:

- hab, soweit ich sie entdeckt habe, alle Rechtschreibfehler beseitigt
- Habe das Kummerkasten aus den Charaktereigenschaften entfernt
- Habe eine Schwäche hinzugefügt und eine Stärke weg genommen
Nach oben Nach unten
Jadestern
Gründerin
avatar

Beiträge : 5597
Anmeldedatum : 17.07.14

BeitragThema: Re: Nachtigallpfote    Di Jul 11, 2017 9:31 pm

da mir nichts weiteres aufgefallen ist:


_________________

Ava © Bastet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orlando.forumieren.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nachtigallpfote    Di Jul 11, 2017 10:23 pm

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nachtigallpfote    

Nach oben Nach unten
 
Nachtigallpfote
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Katzen des Sees :: Archiv :: RPG-Vorbereitungen :: 3.-
Gehe zu: